Die Rürup-Rente

Die Basisrente, umgangssprachlich als Rürup-Rente nach dem Ökonomen Bert Rürup bezeichnet, wurde 2005 in Deutschland als steuerlich begünstigte Form der privaten Altersvorsorge eingeführt. Sie trat damit neben die betriebliche Altersversorgung, die Riester-Rente und die „klassische“ private Rentenversicherung. Wegen ihrer von diesen Vertragsformen abweichenden Leistungskriterien und steuerlichen Behandlung gilt die Basisrente als günstige Alternative insbesondere für Personen, welche in der Ansparphase ein höheres steuerpflichtiges Einkommen haben und mangels Pflichtversicherung zur gesetzlichen Rentenversicherung keine Riester-Rente in Anspruch nehmen können, etwa weil sie Selbständige sind oder beitragspflichtig zu einem Versorgungswerk.

Einer der Unterschiede der Basisrente zur gesetzlichen Rente ist, dass die Basisrente nicht umlagefinanziert, sondern versicherungswirtschaftlich kapitalgedeckt ist. Von der „klassischen“ privaten Rentenversicherung und der „Riester-Rente“ unterscheidet sich die Basisrente unter anderem darin, dass es bei ihr kein „Kapitalwahlrecht“ gibt, die Ansprüche also nicht in Form einer Ablaufsumme ausgezahlt werden können. Stattdessen sind Basisrenten stets zu verrenten, das angesparte Kapital darf also nur ratenweise ausgezahlt werden. Dagegen kann der erworbene Leistungsanspruch in der privaten Rentenversicherung auf Wunsch vollständig und bei der „Riester-Rente“ bis zu 30 % als Einmalbetrag ausgezahlt werden.

Portrait von Christoph Streng

Christoph Streng

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Portrait von Christoph Streng

Christoph Streng

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an!

Unverbindliches Angebot anfordern

Weitere Informationen zu Ihrer Altersvorsorge:

Mehr Infos über uns
Finanzdienstleistung Streng - Logo - 2021
Über uns
Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe bei der Abwicklung eines Schadenfalles?
Wir stehen telefonisch auch außerhalb der Bürozeiten für Sie zur Verfügung.
Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 911 – 39 38 450

Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:
+49 (0) 911 – 39 38 450

Gerne können Sie sich auch über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontaktieren Sie uns!

Datenschutzbestimmungen *
Vielen Dank für Ihre Nachricht! Sie wurde erfolgreich an uns versandt.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut oder kontaktieren Sie uns telefonisch. Vielen Dank.